Liebe Zuschauerinnen und Zuschauer,

am 07. Januar 2018 verstarb unser Ensemblemitglied Gabi Wildenhayn.

Vor gut 20 Jahren haben wir Kabarett Herzschmerz gegründet und gemeinsam so manche Höhen und Tiefen erlebt.

Wir trauern nicht nur um eine wunderbare Kollegin, sondern um einen liebenswerten, warmherzigen Menschen, ohne den die Welt ein Stückchen ärmer wird. Gleichzeitig sind wir dankbar für die vielen beglückenden, lustigen und bewegenden Momente, die wir zusammen erleben durften.

Mach et jut, liebe Frau Marotzke, wir werden dir nie vajessen!

Die geplanten Spieltermine im März und April 2018 können leider nicht stattfinden.

Unsere weiteren Termine folgen demnächst.

 
     
     

 

 

Im Herzen Berlins, im Szene- und Touristenbezirk Mitte, umgeben von großstädtischer Betriebsamkeit und vielen sehenswerten historischen Denkmälern, ist das Café Anna Koschke eine der wenigen gastronomischen Attraktionen, über denen noch ein Hauch des alten Berlins liegt, der Charme von damals, ein bisschen urige Gemütlichkeit, ein bisschen Glamour der 20er Jahre.
Hier kann der Gast entspannen von der betriebsamen Einkaufstour oder der eindrucksvollen Stadtbesichtigung und sich bei äußerst fairen Preisen ein wenig Ruhe gönnen.


Der Hof, das Café und das Mietshaus werden zum Schauplatz unsrer Jeschichten.
Und ab und zu wird auch der ein oder andere Zuschauer einbezogen…

     
     
     
Spielort: Vorverkauf:  

Anna Koschke 

Krausnickstr. 11

10115 Berlin Mitte

 

 

 

Kabarett Herzschmerz

Tel. 030 / 692 74 31

 E-Mail :  
vorverkauf@kabarett-herzschmerz.de